Verein

Der südlichste Teil des Kantons Thurgau - der Südthurgau - umfasst eine Fläche von 180 km2 und eine Bevölkerung von rund 45'000 Personen. Dank optimaler Verkehrsanbindung und intakter Landschaft konnte er in den letzten Jahren von einer gesunden wirtschaftlichen Entwicklung profitieren, welche hauptsächlich den erfolgreichen ansässigen Unternehmen zu verdanken ist.

Der Arbeitgeberverband Südthurgau (AGV) wurde am 19. November 1957 unter der Leitung von Otto Hintermeister (Weberei AG, Sirnach) gegründet. Rückblickend über die vergangenen Jahrzehnte konnte der AGV einige neue Massstäbe setzen und positiv zur Entwicklung der Region beitragen. Der Verein setzte sich für eine verbesserte Berufswahlvorbereitung in den Schulen sowie auch der Gründung von ersten Kindertagesstätten ein. Seit den 70er-Jahren stehen nun auch ökologische Themen im Vordergrund.

AGV Früher & Heute:
Mitgliederzahlen 1957: 28 Firmen (2080 Beschäftigte)
Mitgliederzahlen 2016: 79 Firmen (4837 Beschäftigte/ 283 Lehrlinge)

Chronik

19.11.1957 - Gründerversammlung
Gründungsversammlung im Restaurant Frohsinn, Sirnach.
Tagespräsident ist Dr. Robert Ritter-Zweifel.
Als Präsident wird Otto Hintermeister gewählt.

28.06.1967: Vorstellung des ersten Konzeptes für die Berufswahlvorbereitung
Berufsbesichtigungstag / Berufswahlwoche
Beufsbesichtigungen für die Lehrer/innen
Methodikkurse für Lehrmeister
Berufswahlabende für Eltern, Schüler/innen und Lehrer/innen

1967 - 2007: Berufsbesichtigungen
Während 40 Jahren nehmen an den Besichtigungen jährlich 400-700 Schüler aus 12 Schulgemeinden in rund 100 Betrieben teil.

70er Jahre
Vorschlag Schülertransporte aus dem Hinterthurgau an die Kantonsschule Frauenfeld
Regionale Mittelschule Wil
Umweltschutz in den Unternehmungen
Mitwirkung, Mitsprache, Mitbestimmung bei (idg. Abstimmungen)
Überfremdungsinitiativen I - III (eidg. Abstimmungen)

80er Jahre
Verstärkung der Zusammenarbeit mit den regionalen Arbeitgebervereinigungen im Kanton Thurgau und der Industrie- und Handelskammer
Mitwirkung bei der Schaffung der öffentlichen Buserschliessung
Koordination von temporären Mitarbeitereinsätzen in den Verbandsfirmen
Energiefragen
Industriekurs für Pfarherren, in Zusammenarbeit mit der Thurgauer Industrie und Handelskammer

90er Jahre
Ab 1994 bis heute findet jeweils zum Jahresanfang ein Behördenapéro in der Forschungsanstalt (FAT) in Tänikon statt